Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizeikontrolle bei Teisendorf

Nur einen Tag nach dem 18. Geburtstag: Junge Frau bei Raserei auf B304 erwischt

Am 15. Februar haben Polizisten eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei ist eine Fahrerin besonders aufgefallen. Sie fuhr das erste Mal alleine und überschritt jetzt schon die Geschwindigkeit.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Teisendorf - Am Montag, den 15. Februar, führten Polizeibeamte des Einsatzzuges Traunstein in der Zeit von 18 Uhr bis 19.30 Uhr auf der B304 Laser-Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Teisendorf bei Hörafing durch. Hierbei wurde eine Verkehrsteilnehmerin gemessen, die mit ihrem VW bei erlaubten 100 km/h mit 135 km/h unterwegs war. Die junge Dame durfte erst seit diesem Tag alleine einen Pkw führen.

Nun erwartet sie ein Bußgeld und ein Punkt im Fahreignungsregister. Nur wenige km/h schneller, und die Frau hätte bald wieder für eine Weile zu Fuß gehen müssen. Weitere Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden erfreulicherweise nicht festgestellt.

Pressemitteilung Polizei Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa

Kommentare