Überholmanöver: Polizei sucht weiße Transporter

Teisendorf - Da hatten es zwei weiße Transporter am Donnerstagfrüh wohl sehr eilig: Mit riskanten Überholmanövern gefährdeten sie andere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei ermittelt:

Am 19. März, gegen 07:00 Uhr, befuhren zwei weiße Transporter mit Mühldorfer Kennzeichen die B304 von Teisendorf Richtung Traunstein. Durch die Überholmanöver der beiden Fahrzeuge, kam es zu mehreren gefährlichen Situationen. Deshalb erstatteten bereits zwei Verkehrsteilnehmer Anzeige gegen die Fahrer der Transporter. Aufgrund der Aussagen, kann davon ausgegangen werden, dass noch weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls durch die Überholmanöver der beiden Transporter gefährdet wurden und der Fahrer eines hellen Transporters mit dunkler Aufschrift, der deswegen auf Höhe Surtal stark abbremsen musste, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter der Tel.: 0861/98730 zu melden.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser