Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auto erfasst Kuh

+

Teisendorf - Eine Kuh hat am Donnerstagabend eine unangenehme Begegnung mit einem Auto gehabt. Sie schleuderte über den Wagen, der sie erfasst hatte.

Am Donnerstag, den 07. März um 22.35 Uhr fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Ford Mondeo auf der Kreisstraße von Teisendorf Richtung Waging in nordwestlicher Richtung. Dort kreuzten mehrere Kühe die Straße, welche aus einem nahegelegenen Bauernhof entwichen sind.

Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto des Tittmonigers und einer Kuh. Die Kuh wurde von der linken Front des Wagens erfasst und über diesen geschleudert.

Lesen Sie dazu auch

die Erstmeldung mit Fotos

Durch den Zusammenstoß erlitt der Fahrer leichte Verletzungen, die im Klinikum Traunstein ambulant behandelt wurden. Auch die Kuh wurde verletzt, sie konnte nach dem Unfall jedoch wieder in den Stall getrieben werden.

Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro.

Wie die Kühe entweichen konnten, ließ sich bisher nicht nachvollziehen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Kommentare