Auto gegen Mofa - ein Verletzter

Teisendorf - Ein 68-jähriger Autofahrer streifte beim Überholvorgang ein Mofa. Der junge Mofafahrer musste daraufhin verletzt ins Krankenhaus.

Am Mittwoch, 26 September, gegen 15.50 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße BGL12, bei der Einmündung in die Gemeindeverbindungsstraße nach Mehring, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 20-jähringer Mehringer wollte mit seinem Mofa von der Kreisstraße nach links in Richtung Mehring abbiegen. Ein in gleicher Fahrtrichtung fahrender 68-jähriger Autofahrer aus Waging erkannte das Vorhaben des Mofafahrers zu spät und streifte beim Überholen, trotz Ausweichversuchs, das abbiegende Kleinkraftrad. Der Kradfahrer stürzte und musste mit leichten Verletzungen ins Klinikum Traunstein verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von circa 3000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser