Teisendorfer verursacht Schaden von mehreren tausend Euro

71-Jähriger schmilzt Wachs und setzt Holzhütte in Brand

+

Teisendorf - Aufgrund einer Unachtsamkeit kam es am Mittwoch, gegen 15.15 Uhr, zum Brand einer Holzhütte in Punschern.

Zu diesem Zeitpunktarbeitete der 71-jährige Eigentümer mit einem Gaskocher in der unmittelbar am Haus angebauten Hütte und schmolz Wachs. Als der Rentner dieses für einen Moment aus den Augen ließ, entzündete sich das erhitzte Wachs. 

Dadurch fingen zunächst über der Werkbank gelagertes Material und danach das Dach der Holzhütte Feuer. Durch das schnelle Eingreifen des 71-Jährigen mit dem Gartenschlauch und der Feuerwehren Teisendorf und Weildorf, welche mit 25 Mann im Einsatz waren, konnte ein Vollbrand der Hütte und ein Übergreifen der Flammen auf das bewohnte Haus verhindert werden. 

Durch den Brand entstand jedoch ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser