19-Jähriger flüchtet vor Polizei

Teisendorf - Eine Polizeikontrolle versetzte einen 19-jährigen Mofa-Fahrer in leichte Panik. Zu Recht, wie sich noch herausstellen sollte:

Am Samstag, 17.11.2012, gegen 1.20 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Teisendorfer mit seinem Mofa, den Gehweg entlang die Bundesstraße 304, von Obersteisendorf in Richtung Traunstein.

Als der in Schlangenlinien fahrende Fahrzeugführer, einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, flüchtete dieser, in dem er in das rechts neben dem Gehweg gelegene Feld abbog. Da eine Weiterfahrt hier nicht mehr möglich war, setzte er seine Flucht durch ein nahegelegenes Waldstück zu Fuß fort. Jedoch konnte der junge Mann kurze Zeit später, nahe seiner Wohnadresse aufgegriffen werden.

Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert weit über der erlaubten Grenze. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Pressebericht POlizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser