Tankstelleneinbruch - Täter auf der Flucht

Inzell – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Tankstelle ein.

Gegen 2 Uhr demolierten sie eine Stahltüre an der Rückseite des Gebäudes und drangen in den Lagerraum ein. Von dort aus erreichten sie das Büro des Betriebes, indem sie die Durchgangstüre eintraten. Die Unbekannten brachen schließlich einen Tresor im Verkaufsraum auf und entwendeten daraus Bargeld, sowie österreichische Straßenvignetten. 

Danach verließen die Täter unerkannt das Gebäude, der Einbruch wurde erst am Morgen kurz vor Geschäftsöffnung bemerkt.

Der Wert der Beute liegt im dreistelligen Eurobereich, der an Tankstelle verursachte Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0861 / 98730.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser