Polizeiinspektion Laufen

Eier-Attacke auf fahrende Autos

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taching - Was mag wohl in den Köpfen dieser Jungs vorgehen? Zwei Tachinger bewarfen fahrrende Autos mit Eiern. Der unerlaubte Spaß endet jetzt wohl beim Jugendrichter.

Am Freitagabend, den 24. Januar, rief ein Autofahrer bei der Polizei Laufen an und teilte mit, dass er soeben beim Durchfahren der Ortschaft Taching auf Höhe der Pizzeria mit Eiern beworfen wurde. Eine gleichlautende Mitteilung erhielt die Polizei Laufen bereits eine Woche zuvor, am Freitag, den 17. Januar.

Als Täter konnten noch am selben Abend zwei 16 und 17-jährige Tachiniger Jungs ermittelt werden, die bereits bei der ersten Befragung beide Taten einräumten. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden, auch die Fahrzeuge blieben unbeschädigt.

Die beiden Teenager werden sich möglicherweise dennoch wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr vor einem Jugendrichter verantworten müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser