Unfall im Strandbad Tengling

Bub (14) stürzt von Sprungturm - Krankenhaus!

Taching/Tengling - Am Sonntag kam es gegen 14.30 Uhr am Strandbad Tengling zu einem Badeunfall, bei dem ein 14-jähriger Junge verletzt wurde.

Zwei Buben im Alter von 13 und 14 Jahren, beide aus Landshut, waren zur Unfallzeit auf dem Sprungturm am Strandbad in Tengling. Dort scherzten die beiden Buben, wobei der Ältere den Halt verlor und vom Sprungturm auf die Badeplattform stürzte. Der Junge zog sich dabei Verletzungen am rechten Unterschenkel zu. Er wurde nach Erstversorgung durch einen Ersthelfer der Wasserwacht Tengling dem Rettungsdienst übergeben und danach mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Bei dem Unfall waren neben den Wasserwachten aus Tengling und Taching a.See, auch das BRK sowie der Rettungshubschrauber Christoph 14 mit einem Notarzt im Einsatz. Eine Bootstreife der Polizei Laufen beteiligte sich an den Rettungsmaßnahmen und hat den Badeunfall anschließend aufgenommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Alexander Hei

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser