Radfahrerin (75) übersieht Lkw

Tacherting - Ihr Leben hat eine 75-jährige Radfahrerin einem Lkw-Fahrer zu verdanken. Der 47-jährige Traunsteiner reagierte blitzschnell und verhinderte mit einer Vollbremsung Schlimmeres.

Am Mittwoch fuhr eine 75-jährige Frau aus Tacherting mit ihrem Rad auf dem Gehweg neben der Trostberger Straße Richtung Trostberg. Ohne auf den Verkehr zu achten überquerte sie dann die Bundesstraße zur Gemeinde hin. Dabei übersah sie den in Richtung Wiesmühl fahrenden Milchlastzug, dessen Fahrer - ein 47-jähriger Traunsteiner - sofort eine Vollbremsung einleitete. Trotzdem berührte der Lkw noch mit der Stoßstange das Hinterrad der Dame, die dadurch auf den Gehweg fiel und sich verletzte.

Mit dem Notarztwagen wurde sie ins Krankenhaus Trostberg zur Untersuchung gebracht.

Der Gesamtschaden beider Fahrzeuge liegt bei ca. 200 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser