Nach Unfall: Schäferhund vermisst

Tacherting - Ein großer brauner Schäferhundmischling wird seit Dienstagnacht vermisst, nachdem er von einem Auto schwer verletzt wurde:

In der Nacht von Mittwoch, 23. Mai auf Donnerstag, 24. Mai gegen 0.30 Uhr, wurde in Tacherting ein Hund angefahren. Der sehr große braune Schäferhundmischling wurde in der Ortsmitte von Tacherting, auf der B 299, von einem Pkw erfasst.

Dabei wurde der Hund vermutlich schwer verletzt. Er lief anschließend auf drei Beinen davon. Eine Absuche durch Polizeikräfte nach dem verletzten Tier blieb bisher ergebnislos.

Personen, die den verletzten Hund gesehen haben, und der Hundehalter werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trostberg unter Tel. 08621/9842-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser