Geschwindigkeitsmessung bei Surheim

Spitzenreiter mit 139 km/h in 70er-Zone erwischt

Saaldorf-Surheim - Am Sonntagnachmittag führten die Beamten der Polizeiinspektion Freilassing eine Geschwindigkeitsmessung auf der Kreisstraße BGL 2 auf Höhe Neu-Haberland durch.

Die Meldung im Wortlaut:

Bei geringem Verkehrsaufkommen mussten die Beamten lediglich drei Geschwindigkeitsüberschreitungen ahnden. Der Spitzenreiter, ein 41-Jähriger Einheimischer, wurde jedoch mit fast doppelter Geschwindigkeit - 139 km/h anstatt der erlaubten 70 km/h - gemessen. Ihn erwarten ein Bußgeld von mindestens 440 Euro, 2 Punkte in Flensburg sowie zwei Monate Fahrverbot.


Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare