Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Surberg

Zwei Sprinter krachen ineinander - Verursacher haut einfach ab

Surberg - Am Mittwoch, den 29. April gegen 7.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht auf der Staatsstraße 2105 bei Surberg.

Pressemeldung im Wortlaut

Der 41-jährige Geschädigte aus Norddeutschland befuhr mit seinem blauen Sprinter die Staatsstraße Abschnitt 210 in Richtung Traunstein. Der Unfallverursacher fuhr mit seinem weißen Sprinter die Staatstraße in entgegengesetzter Richtung, hierbei kam er auf die Spur des Geschädigten und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Am Fahrzeug des Geschädigten wurde der linke Außenspiegel abgerissen. Auch am Fahrzeug des Unfallverursachers müsste ein Schaden am linken Außenspiegel vorhanden sein.

Zeugen, die Informationen zum Unfallflüchtigen haben, sollen sich bitte telefonisch bei der Polizei Traunstein unter der Nummer: 0861/9873-0 melden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare