Ermittlungen in Surberg

Audi fuhr mitten auf der Fahrbahn: Polizei sucht Verkehrsrowdy

Surberg - Bereits am 1. März gegen 20 Uhr ereignete sich auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Moos und Surberg ein Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein dunkler Audi (Kombi) mittig auf der Fahrbahn in Richtung Moos.

Eine entgegenkommende Golf-Fahrerin sah sich aufgrund dessen gezwungen nach links in die Wiese auszuweichen, um so einen Zusammenstoß zu verhindern. 

Weiter fuhr sie eine Böschung hinab und überstand dies glücklicherweise unverletzt und ohne größeren Schaden am Fahrzeug. Der Audi-Fahrer fuhr ohne anzuhalten einfach weiter. Wer zu dem Unfall und/oder zu dem flüchtigen Audi Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der hiesigen Polizei in Traunstein zu melden - auch gern telefonisch unter folgender Nummer: 0861-9873- 0.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser