Unfallfahrer ist geflüchtet

Surberg - Ein BMW-Fahrer hielt es nicht für nötig anzuhalten, als es in ein geparktes Auto krachte. Er ließ stattdessen tausende Euro Schaden zurück.

Am Freitag, den 28. Dezember, gegen 23 Uhr wurde in Surberg, Ortsteil Lauter ein Audi angefahren. Der Audi war ordnungsgemäß geparkt. Der Unfallverursacher kam vermutlich bei überfrierender Nässe ins Schleudern und prallte gegen das Auto. Unverzüglich gab der Fahrer wieder Gas und flüchtete von der Unfallstelle.

Es dürfte sich um einen älteren BMW 5er Serie handeln. Der verursachte Schaden beträgt rund 4000 Euro. Der BMW-Fahrer konnte bisher nicht ermittelt werden.

Die Polizei bitte um sachdienliche Hinweise unter Telefon 0861 / 98730.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser