Unfall mit Verletzten in Surberg

Beim Abbiegen: Zwei Waginger kollidieren mit ihren Autos

Surberg - Beim Linksabbiegen auf die Staatsstraße St2105 übersah ein 43-jähriger Waginger offenbar einen 71-jährigen Waginger mit seinem Auto. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden.

Am 22. Januar gegen 16.50 Uhr befuhr ein 43-Jähriger aus Waging am See mit seinem Auto die Waginger Straße von Hallabruck kommend in Richtung der Staatsstraße St2105. An der dortigen Einmündung wollte er nach links in die Staatsstraße 2105 einbiegen und übersah dabei einen von links kommenden 71-jährigen Waginger, der mit seinem Auto in Richtung Waging am See unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei beide Fahrzeuglenker leichte Verletzungen erlitten und mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein gebracht wurden. Die beteiligten Fahrzeuge erlitten Totalschaden, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser