Lkw streift überholendes Fahrzeug

Bad Reichenhall - Zu einem unglücklichen Zusammenstoß kam es auf der B21. Ein Lkw sowie ein Autofahrer scherten im selben Moment zum Überholen aus.

Am Mittwochmorgen, 26. Oktober, kam es bei einem Überholvorgang auf der B21 am Ab- und Aufschleifer zur Teisendorfer Straße mit Fahrtrichtung Bad Reichenhall zu einem Verkehrsunfall. Ein 7,5 Tonnen Lkw fuhr auf der 2-spurigen Fahrbahn auf der rechten Fahrspur. Ein 49-jähriger Laufener wollte an dem Lkw mit seinem Pkw auf der linken, zweiten Fahrspur vorbeifahren.

Auf der rechten Fahrspur fuhr vor dem Lkw ein Kleinkraftrad und der Münchner Lkw-Fahrer wollte diesen ebenfalls überholen. Dazu wich er nach links aus und streifte dabei den gerade vorbei fahrenden Pkw des Laufeners. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von gesamt etwa 1300 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Gegen den verantwortlichen Lkw-Fahrer wurde Anzeige erstattet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © mb

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser