Von Straße abgekommen -Totalschaden

Saaldorf - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Sonntag, 27. September, auf der Staatsstraße 2104 auf Höhe der Abzweigung nach Saaldorf.

Ein Ehepaar aus Freilassing fuhr gegen 7.50 Uhr mit seinem Pkw, BMW X5, in Richtung Schönram. Kurz vor Beginn der zur Zeit bestehenden Straßenbaustelle kam der vom Ehemann gesteuerte Wagen nach links von der Fahrbahn ab. Zunächst konnte der Pkw noch kontrolliert über den Baustellenbereich fahren, wurde dann an einem Erdwall an der Front zusammengestaucht und fuhr auf einen aufgeschütteten Erdhaufen. Dort steuerte der Wagen glücklicherweise an einem im Baustellenbereich abgestellten Bagger vorbei und überschlug sich anschließend seitlich, um dann auf den Rädern zum Stehen zu kommen. Es dürfte dem vergleichsweise robusten Fahrzeugtyp zu verdanken sein, dass es nur zwei leicht verletzte Personen gab. Die beiden leicht verletzten Fahrzeuginsassen wurden vom herbeigerufenen Notarzt vorsorglich zur Behandlung ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht.

Am Pkw entstand Totalschaden von 20.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser