Unfall auf der B304:

70-Jähriger kommt auf die Gegenfahrbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Straß - Ein Verletzter und 12.000 Euro Sachschaden - so lautet die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes auf der B304. Ein Ainringer (70) kam bei Straß auf die Gegenfahrbahn.

Am Ostersonntag, gegen 13.45 Uhr, kam es kurz vor dem Ortseingang Straß zu einem Verkehrsunfall. Eine Familie aus Siegsdorf (Ehepaar mit 8-jährigem Sohn) war mit ihrem Pkw von Teisendorf in Fahrtrichtung Freilassing unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Straß kam ihnen ein 70-jähriger Mann aus Ainring mit seinem Pkw entgegen.

Aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache kam der 70-jährige Ainringer mit seinem Pkw auf die Gegenfahrspur. Der Pkw mit der Familie konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Frontalzusammenstoß.

Glücklicherweise wurden die Beteiligten aufgrund der langsamen Geschwindigkeit teilweise “nur” leicht verletzt. Der 70-jährige Ainringer wurde im zur ambulanten Behandlung durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 12.000 Euro.

Vor Ort übernahm die Feuerwehr Ainring mit drei Einsatzfahrzeugen die Verkehrsregelung und sicherte die Unfallstelle, da aus einem Pkw Treibstoff austrat. Für die Bergung der Fahrzeuge musste die B304 kurzzeitig vollständig gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © TiemBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser