Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Crash mit teuren Folgen

St. Georgen - Ein Zusammenstoß zweier Autos hatte teure und schmerzhafte Folgen: Eine Verkehrsteilnehmerin musste ins Krankenhaus, der Schaden ist beträchtlich.

Eine Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall gestern Abend in St. Georgen. Um 22.00 Uhr war eine Volvo-Fahrerin auf der Kreisstraße TS 42 von Traunreut in Richtung St. Georgen unterwegs und wollte dort die B 304 überqueren und geradeaus in die Irsinger Straße fahren. Dabei übersah die 48-jährige Frau einen VW Golf, der auf der B 304 in Richtung Altenmarkt unterwegs war.

Beim Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt. Sie kam mit dem BRK ins Klinikum Trostberg. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro und sie mussten abgeschleppt werden. Die Steiner Feuerwehr übernahm Absperr- und Aufräumarbeiten.

Pressemeldung: Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare