Zusammenstoß auf B304

Unfall in Stein an der Traun: Zwei Personen verletzt in Klinik

Stein an der Traun - Nach einem Unfall zwischen einem Mazda und einem Nissan mussten zwei Personen in das Klinikum Trostberg gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Polizeimeldung im Wortlaut:

Am 27. Oktober, um circa 16.50 Uhr, ereignete sich in Stein an der Traun ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 77-jähriger Fahrer bog mit seinem Mazda von der Bahnhofstraße nach links in die B304 ein und übersah dabei einen von links aus Richtung Altenmarkt an der Alz kommenden Fahrer eines Nissan.

Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Nissan, sowie dessen Frau, wurden leicht verletzt. Beide wurden im Klinikum Trostberg ambulant behandelt. Die Insassen des Mazda hingegen blieben unverletzt. 

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt ungefähr 2.500 Euro.

Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Stein an der Traun säuberten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen und entfernten Fahrzeugteile von der Fahrbahn.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT