Schon wieder ein Einbruch

Stein an der Traun - Bei einem Einbruch am Freitag erbeuteten bislang unbekannte Täter Bargeld, Schmuck und Euro-Münzensammlungen. Es war nicht der erste Einbruch in dieser Gegend!

Am Freitag, 23. November, kam es zwischen 17.30 Uhr und 20.00 Uhr zu einem weiteren Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus in der Hochfellnstraße im Ortsteil Fasanenjäger in Stein an der Traun. Bereits am 15. November wurde in Traunreut in ein Wohnhaus eingebrochen und Bargeld, sowie ein Laptop entwendet. In Stein an der Traun konnten der oder die Täter, nachdem ein Fenster des Hauses aufgebrochen wurde, ebenfalls etwas Bargeld, Schmuck und Euro-Münzsammlungen erbeuten.

Der entstandene Sach- und Beuteschaden wird in beiden Fällen schon auf einige Tausend Euro beziffert. Hinweise oder verdächtige Wahrnehmungen zu den Einbrüchen nehmen die Polizeiinspektionen Trostberg oder Traunreut entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser