Direkt vor den Augen der Polizei in Stein

Betrunkener Autofahrer verursacht Beinahe-Unfall

Stein/Traunreut - Am Sonntag verursachte ein betrunkener 25-Jähriger beinahe einen Unfall. Als er beim Beschleunigen fast von der Fahrbahn abkam, wurde er angehalten und ein Alkohol-Test vorgenommen..

Fast einen Unfall hätte ein 25-jähriger Autofahrer am frühen Sonntag-Morgen in Stein verursacht. Der Trostberger fuhr mit seinem VW Passat um 4 Uhr vom Parkplatz einer Disco-Veranstaltung los. Beim starken Beschleunigen kam er beinahe nach rechts von der Fahrbahn ab.

Nur durch Zufall konnte ein Unfall vermieden werden. Nachdem er sein Fahr-Manöver direkt vor den Augen einer Polizeistreife ausführte, wurde er angehalten und ein Alkohol-Test vorgenommen. Nachdem dieser über 1,7 Promille ergab, wurde der Fahrer zur Blutentnahme gebeten und sein Führerschein sichergestellt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser