85 statt 25 km/h: Nun droht Führerscheinsperre

Engelsberg - Auf einen 16-Jährigen könnte nun eine Führerscheinsperre zukommen: sein Gefährt ging um einiges schneller als erlaubt und er hatte keinen Führerschein:

Am Donnerstagnachmittag wurde in Engelsberg ein 16-jähriger mit seinem Zweirad kontrolliert. Der Zweiradfahrer konnte lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen, obwohl sein Gefährt eine höhere Geschwindigkeit als die für Mofas erlaubten 25 Km/h erreichte. Das Zweirad war vor dem Streifenfahrzeug mit mehr als 50 Km/h unterwegs und erreicht laut Fahrer eine Höchstgeschwindigkeit von 85 Km/ h. Der Jugendliche wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt, weil er zum Führen dieses Fahrzeuges die Führerscheinklasse 1a benötigt hätte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, weil die Betriebserlaubnis für das Kraftrad erloschen war. Neben der Anzeige an die Staatsanwaltschaft wird auch die Führerscheinstelle von dem Vorfall informiert, eine Führerscheinsperre könnte die Folge sein.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser