Polizei Traunreut bittet um Hinweise zum Täter

Am Stadtbrunnen: Unbekannter begrapscht jungen Mann

Traunreut - Ein 20-Jähriger aus dem Kreis Traunstein wurde laut seinen Aussagen von einem ihm unbekannten Mann unsittlich berührt. So wird der Unbekannte beschrieben:

Am Donnerstag, 04.10.2018, teilte ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Traunstein gegen 19.50 Uhr der Polizei mit, dass er von einem unbekannten Mann am Stadtbrunnen des Rathausplatzes unsittlich berührt worden sei. Der ca. 50 Jahre alte Mann soll sich auf die Bank neben dem Burschen gesetzt und ihn am Innenoberschenkel berührt haben. Außerdem habe er ihm ein „unmoralisches Angebot“ unterbreitet. 

Trotz mehrfacher Aufforderung dies zu unterlassen, sei der Mann erst nach etwa 30 Minuten weiter gegangen. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen etwa 50-jährigen Mann mit kräftiger Statur und Glatze handeln. Er trug ein weiß-rot kariertes Hemd. 

Die Polizei Traunreut bittet mögliche Zeugen um Hinweise zum Täter unter Telefon 08669/8614-0.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pixabay

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT