Brand in Sondermoning

Mehrfamilienhaus in Flammen

Sondermoning - Am 15. Dezember kam es bereits in den Vormittagsstunden in einem Mehrfamilienhaus in Sondermoning zu einem Brandfall. 

Der Brand konnte durch die Feuerwehren Nußdorf und Matzing, die mit insgesamt vier Einsatzwägen vor Ort waren, gelöscht werden. 

Die Feuerwehr konnte vor Ort jedoch keine Brandursache feststellen. Nach ersten Ermittlungen ist davon auszugehen, dass ein glimmender Zigarettenstummel die Balkonmöbel in Brand steckte. Das Feuer ging dann auf den Balkon sowie die Decke über.

Der Gebäudeschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Es gab keine Verletzten. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser