Zwei Autos im Graben

Unfall bei Siegsdorf: Ein Verletzter und Totalschaden

Siegsdorf - Eine leicht verletzte Person und zwei nicht mehr fahrbereite Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend.

Am Montag gegen 21.15 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße TS5 zwischen Siegsdorf und Neukirchen, auf Höhe Sankt Johann, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und einer verletzten Person.

Ein 60-jähriger Siegsdorfer befuhr dabei mit seinem Auto die Kreisstraße in Fahrtrichtung Siegsdorf. Ein 31-Jähriger Siegsdorfer befuhr die Kreisstraße in der entgegengesetzten Fahrtrichtung.

Der 60-Jährige Siegsdorfer geriet mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und es kam zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des 31-Jährigen. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge in den Graben geschleudert.

Durch den Zusammenprall wurde der 31-Jährige leicht verletzt und kam ins Klinikum Traunstein. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser