Unfall in Siegsdorf

Missverständnis mit Folgen - zwei Verletzte!

Siegsdorf - Am Montagmittag gegen 13 Uhr wollten eine 44-jährige Traunsteinerin mit ihrem VW und ein 62-jähriger Ruhpoldinger mit seinem VW von der Ruhpoldinger Straße in die Staatsstraße 2098 abbiegen. Beide blieben zunächst stehen.

Als die 44-Jährige kurz anfuhr, aber dann nochmals abbremste, übersah dies der 62-jährige und fuhr auf den VW der Frau auf. 

Im Fahrzeug der Traunsteinerin wurden zwei Personen leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3.500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser