Auf der Staatsstraße 2105 bei Siegsdorf

Ein "Spiegelstreifer" - Drei beschädigte Autos

Siegsdorf - Am Montagvormittag kam es auf der Staatsstraße 2105 in Richtung Traunstein zu einem Unfall. Durch den Spiegelstreifer wurden gleich drei Fahrzeuge beschädigt.

Am Montag, gegen 11 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger aus Reit im Winkl mit seinem Mini die Staatsstraße 2105 von Siegsdorf kommend in Richtung Traunstein. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam der 18-Jährige zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn und es kam zu einem Spiegelstreifer mit dem entgegenkommenden BMW X1 eines 70-Jährigen aus Siegsdorf.Danach prallte der Außenspiegel des BMW X1 noch an einen dahinter fahrenden VW Golf eines 76-jährigen Siegsdorfers.

Alle drei Fahrzeuge wurden beschädigt. Insgesamt dürfte der Sachschaden bei rund 2900 Euro liegen. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser