Zwar kein Führerschein, dafür betrunken!

Siegsdorf - Ein 23-Jähriger nutzte die "Gunst" der Stunde, um mit einem fremden Auto eine Spritztour zu unternehmen. Einen Führerschein hatte er zwar nicht, dafür war er betrunken:

Ein 23-jähriger Mann aus Tittmoning vertraute seinem gleichaltrigen Bekannten den Schlüssel seines VW Golf an, während er mit anderen Bekannten abends unterwegs war.

Diese Gelegenheit nutzte der Siegsdorfer zu einer unerlaubten Spritztour mit dem Wagen nach Ruhpolding. Weder war dem jungen Mann vom Halter des Golfs die Nutzung erlaubt worden, noch war der Siegsdorfer im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Zudem stand der junge Mann aus Siegsdorf während der Fahrt mit dem Pkw unter deutlichem Alkoholeinfluss. Es wurde daher eine Blutentnahme beim Fahrer angeordnet.

Gegen den Fahrer wurden Ermittlungen u.a. wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Eigentumsdelikten aufgenommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser