Rumänen mit Haschisch im Gepäck

Siegsdorf - Ein Drogenschmuggler konnte bei der Durchsuchung eines rumänsichen Kleinbusses gefasst werden. Doch die Beamten fanden noch mehr.

Am Dienstagabend kontrollierte eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein bei Siegsdorf einen rumänischen Kleinbus, der mit drei Männern aus Rumänien besetzt war. Sie kamen aus den Niederlanden und waren unterwegs in die Heimat.

Bei der Durchsuchung der Personen wurde bei einem 25-jährigen Rumänen ein Klumpen Haschisch aufgefunden und beschlagnahmt. Auf ihn kommt ein Strafverfahren wegen Schmuggel von Betäubungsmittel zu. Eine Durchsuchung des Busses brachte dann noch versteckt ein belgisches Kennzeichenpaar zu Tage, welches von den belgischen Behörden als gestohlen zur Fahndung ausgeschrieben ist. Die Ermittlungen, wie die Insassen in den Besitz der gestohlenen Kennzeichen kamen, dauern noch an.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser