Radler stürzt und verletzt sich schwer

Siegsdorf/Maria Eck - Der Grund für den Unfall ist noch völlig unklar. Fest steht nur, dass ein Radler von der Straße abkam und über den Lenker geschleudert wurde:

Am Sonntagnachmittag, 24. Juni, gegen 16.25 Uhr, fuhr ein 30-jähriger Grassauer mit einem Bekannten auf Rennrädern von Maria Eck bergab in Richtung Siegsdorf (Maria-Eck-Straße). Der 30-Jährige fuhr hinter seinem Bekannten und kam aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Nach cirka 20 Meter neben der Fahrbahn fuhr der Grassauer gegen die Einfassung des Grabens, der anschließend unterirdisch weiterläuft.

Dabei stürzte der Radfahrer über den Lenker auf die Betoneinfassung. Der schwerverletzte 30-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Am Rennrad entstand Totalschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser