Polizeikontrolle in Siegsdorf in der Traunsteiner Straße

66-Jähriger ohne Führerschein und mit 1,28 Promille aufgehalten

Siegsdorf - Am Dienstag, 26. Mai, kontrollierte die Polizei einen betrunkenen Autofahrer und stellte fest, dass der 66-jährige Fahrer gar keinen gültigen Führerschein vorweisen konnte.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Dienstag gegen 17.20 Uhr wurde ein 66-jähriger Mann aus Vachendorf durch eine Streife der Polizei Traunstein in der Traunsteiner Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille, also im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit.


Da der Vachendorfer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa(Symbolbild)

Kommentare