Auf der B306: 97 statt erlaubten 70 km/h

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Eine Anzeige und 18 Verwarnungen: Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B306 erwischte die Polizei einige Autofahrer, die zu schnell unterwegs waren.

Am Nachmittag des 15. Oktober wurde von der Polizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung auf der B306 durchgeführt.

Dabei wurden 19 Fahrzeugführer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet. Achtzehn wurden verwarnt, ein Fahrzeugführer erhielt eine Anzeige und einen Punkt in Flensburg.

Das schnellste Auto wurde mit 97 Kilometern pro Stunde statt erlaubten 70 gemessen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser