Osteuropäer auf Diebestour gestoppt

Siegsdorf - Die Autobahnpolizei hatte bei der Kontrolle eines Kleintransporters ein glückliches Händchen: Gefunden wurde einiges an Diebesgut, das seit Dezember als gestohlen galt.

Am Donnerstag, den 5. April, gegen 17.35 Uhr, wurden durch eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Siegsdorf die Insassen eines französischen Kleintransporters einer Kontrolle unterzogen, welche zuvor auf der BAB A8 Richtung Süden unterwegs waren.

Im Laderaum des Fahrzeugs wurden mehrere hochwertige Baumaschinen festgestellt. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass die Maschinen im Dezember 2011 in Frankreich bei einem Einbruchdiebstahl entwendet wurden.

Der Fahrer musste zur Durchführung des Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung von mehreren hundert Euro hinterlegen.

Die Baumaschinen wurden ihm abgenommen und werden in Zusammenarbeit mit den französischen Kollegen dem rechtmäßigen Besitzer, nach Abschluss des Strafverfahrens, übergeben.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser