Polizei in Siegsdorf und Ising im Einsatz

Gleich zwei Alkoholsünder bei Kontrollen erwischt

Siegsdorf/Ising - Gleich zwei Mal war die Polizei auf den heimischen Straßen gefragt: Sowohl in Siegsdorf als auch in Ising trafen die Beamten Betrunkene am Steuer an.

Am Freitag um 20 Uhr wurde ein 72-jähriger Autofahrer in Siegsdorf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Im Klinikum Traunstein wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Der Fahrzeugführer muss nun mit einem längeren Führerscheinentzug und einer Geldstrafe rechnen.

Seebruckerin mit erheblicher "Fahne"

Am Samstag führte die Polizeiinspektion Traunstein in Ising allgemeine Verkehrskontrollen durch. Hierbei wurde gegen 0.20 Uhr eine 56-jährige Seebruckerin angehalten, die gerade mit dem Auto auf dem Heimweg war. Bei der Dame wurde während der Kontrolle erheblicher Alkoholgeruch wahrgenommen.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätige dann den Verdacht. Die Einheimische befand sich zum Zeitpunkt der Fahrt über der Alkoholgrenze von 1,1 Promille und muss nun mit dem Entzug ihrer Fahrerlaubnis, sowie einer Geldstrafe rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser