Geschickter Trickdiebstahl in Kfz-Werkstatt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Als Ablenkung dienten zwei Frauen, währenddessen bediente sich ein dritter Unbekannter an der Kasse im Verkaufsraum. Das diebische Trio erbeutete so 1500 Euro.

Am Montag, gegen 11.45 Uhr, betraten zwei osteuropäische Frauen, im Alter von ca. 30 Jahren, eine Kfz-Werkstatt in Siegsdorf. Sie zeigten Kaufinteresse für einen Traktor bei dem dortigen Landmaschinenhandel.

Während der Verkäufer den beiden Frauen das Fahrzeug auf dem Firmenhof erklärte, entwendete ein dritter Unbekannter ca. 1.500 Euro aus der Kasse im Verkaufsraum. Die dritte Person hielt sich nach Angaben des geschädigten Verkäufers vermutlich vorher in der Toilette auf und kann nicht näher beschrieben werden.

Eine der beiden Frauen hatte dunkle, längere, hochgesteckte Haare und trug türkise Kleidung. Sie hatte zwei goldene Eckzähne und keine Brille. Die zweite Frau wirkte etwas jünger und hatte dunkle, schulterlange Haare. Sie trug eine rote Jacke und eine dunkle Hose.

Wer Angaben zu dem Diebstahl machen kann, möchte sich bitte bei der Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861-9873-0, melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser