Blitzer auf der B306

Polizei zieht bei Siegsdorf Raser aus dem Verkehr

Siegsdorf - Auf der B306 lauerten Beamte der Polizei Traunstein am 26. Juni Fahrern auf, die es mit der Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km/h nicht all zu genau nahmen.

Am Dienstag, den 26. Juni in der Zeit von 11.30 Uhr bis 13 Uhr hat die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung auf der B306 von Siegsdorf kommend in Richtung Traunstein durchgeführt. 

Bei einem Durchlauf von 635 Fahrzeugen und einer erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h mussten vier Fahrer verwarnt werden. Vier Fahrzeuglenker werden angezeigt, der Schnellste war mit 124 km/h unterwegs. Er muss mit einem Bußgeld von 70 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Pressemitteilung  Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT