Polizei stoppt Mann in Siegsdorf

Ohne Führerschein und Versicherung mit Mofa unterwegs

Siegsdorf - Am Freitagmorgen gegen 7.25 Uhr stellten Beamte der Polizeiinspektion Traunstein ein Kleinkraftrad fest, welches auf der Traunsteiner Straße in Siegsdorf fuhr.

Dabei fiel den Beamten auf, dass am Kleinkraftrad ein Versicherungskennzeichen aus dem Vorjahr angebracht war. Somit bestand kein gültiger Versicherungsschutz. Bei der anschließenden Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass der Fahrzeugführer, ein 55-jähriger Siegsdorfer, keinen Führerschein hat. 

Dieser muss sich nun wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz sowie wegen eines Vergehens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT