Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

37-jährige Hausfrau fährt sturzbetrunken zum Zigarettenkauf

Siegsdorf - Am 18. Mai war eine 37-jährige Hausfrau sturzbetrunken im Ortskern Siegsdorf mit ihrem Auto unterwegs.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Montag gegen 18 Uhr teilte ein Zeuge über Polizeinotruf mit, dass er soeben eine sturzbetrunkene Autofahrerin im Ortskern Siegsdorf festgestellt habe. Die kurz darauf eintreffenden Beamten der Verkehrspolizei Traunstein konnten bei der 37-jährigen Dame aus dem südlichen Landkreis Traunstein eine Alkoholisierung von gut 2 Promille feststellen. Die Frau wurde im Anschluss zur Blutentnahme ins Krankenhaus verbracht. Ihre Fahrerlaubnis wurde noch an Ort und Stelle zur Vorbereitung der Einziehung sichergestellt. Als Grund ihrer Fahrt gab sie an, dass sie nur noch schnell Zigaretten kaufen wollte. Neben den erheblichen fahrerlaubnisrechtlichen Folgen muss die Fahrerin auch mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.


Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare