Gesuchter Serbe reist illegal mit Linienbus ein

Piding - Ein 38-Jähriger hat versucht, mit einem Linienbus einzureisen. Die Fahnder stellten seinen illegalen Aufenthalt fest. Zudem kam ein Haftbefehl gegen den Serben ans Licht.

In den frühen Morgenstunden wurde am Donnerstag ein serbischer Linienbus durch die Beamten der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein auf Höhe Piding einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde auch einer der Insassen, ein 38-jähriger Serbe, überprüft.

Es wurde festgestellt, dass dieser nach einer Ausweisung nicht mehr nach Deutschland einreisen darf und sich daher illegal im Bundesgebiet aufhielt.

Zudem ergab die Überprüfung des Serben, dass gegen diesen ein deutscher Haftbefehl wegen schweren Raubes vorliegt. Deshalb erwartet ihn nun hierzulande eine Haftstrafe von mehr als drei Jahren. Der Serbe wurde festgenommen. Neben der mehrjährigen Haftstrafe erwartet ihn nun die Ausweisung. Des Weiteren wurde gegen ihn eine Anzeige nach dem Aufenthaltsgesetz anlässlich der unerlaubten Einreise erstellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser