Auf der Griesseestraße in Seeon-Seebruck

Einfach abgehauen: Wer kennt den gesuchten Seat Ibiza?

Seeon-Seebruck - Wegen der rücksichtslosen Fahrweise eines Unbekannten, musste die Geschädigte ausweichen und beschädigte sich dabei ihren Wagen. Der Täter führ ohne zu halten weiter, die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht.

Am 16. August, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht auf der Griesseestraße in Seeon-Seebruck. 

Demnach ist eine 24-Jährige aus dem Gemeindebereich Obing mit ihrem roten VW Golf, von Seeon nach Landertsham gefahren. Kurz vor der Einfahrt Engerting kam der Fahrzeuglenkerin ein schwarzer, Seat, Ibiza entgegen. Der Seat fuhr auf der generell schmalen Fahrbahn sehr mittig und zügig. Die Fahrzeuglenkerin musste nach rechts ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. 

Dabei wurde die rechte Fahrzeugseite des Golfes durch Äste und einen größeren Stein beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro. Der Seat Ibizia fuhr ohne zu halten weiter in Richtung Seeon. 

Die beiden Fahrzeuge hatten sich nicht touchiert und somit ist am Seat kein Sachschaden zu erkennen. Am Steuer des Seat saß ein unbekannter männlicher Fahrer. Hinweise auf den Seat Ibizia erbittet die Polizeiinspektion Trostberg unter 08621-98420.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser