Unfall in Seeon

Autofahrer übersieht Motorrad: Junge Frau verletzt

Seeon-Seebruck - Am Sonntagmittag, 13. Oktober, gegen 13.30 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Münchner mit seinem Auto in Seeon die Seestraße in westlicher Richtung und wollte an der Einmündung auf die Staatsstraße 2094 nach links einbiegen. Das hatte Folgen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Hierbei übersah der Mann jedoch ein bevorrechtigtes, von links kommendes Krad, welches von einer 21-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg gelenkt wurde. Diese bremste zwar noch stark ab, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern und stieß frontal gegen die linke Fahrzeugseite des Autos. 

Glücklicherweise wurde die junge Frau nur leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Trostberg. Beide Pkw-Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 13.000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Seeon war zur Bindung auslaufender Betriebsstoffe sowie für verkehrslenkende Maßnahmen mit 15 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT