Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Laufen - Als ein 35-jähriger Laufener vom Parkplatz fuhr, übersah er einen Motorradfahrer aus Richtung Tittmoning. Der 47-jährige Motorradfahrer liegt schwer verletzt im Krankenhaus.

Am Dienstag, 08.06.2010, gegen 17.25 Uhr, wollte ein 35-jähriger Laufener mit seinem Pkw vom Parkplatz auf dem Briouder Platz in die B 20 nach links in Richtung Freilassing einbiegen. Dabei fuhr er zwischen den auf der Haltestellenspur wartenden Pkw, die in die Schlossstraße nach rechts abbiegen wollten, durch und übersah dabei einen 47-jährigen Laufener , der mit seinem Motorrad auf der B 20 in Richtung Tittmoning unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß bei dem der Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Am Motorrad wurde das Federbein abgerissen und es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 10.000,-Euro. Der Pkw wurde im linken vorderen Fahrzeugbereich beschädigt. Der Schaden beläuft sich hier auf ca. 3000 Euro.

Pressemitteilung der Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser