Schwerer Unfall auf Staatsstraße 2105

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waging - Auf der Staatsstraße 2105 ereignete sich am Samstag gegen 19 Uhr in der Nähe der Diskothek Pano ein Unfall, bei dem ein 28-jähriger Tachinger schwer verletzt wurde.

Der junge Mann fuhr von Taching kommend in Richtung Waging. Kurz nach der Diskothek „Pano“ kam er in einer lang gezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Er wurde anschließend an einer Zufahrt für die landwirtschaftliche Nutzfläche mit seinem Fahrzeug ausgehoben, wobei er sich überschlug und anschließend auf dem Dach in der angrenzenden Wiese zum Liegen kam. Ersthelfer vor Ort stellten den Pkw auf und versorgten den im Fahrzeug eingeklemmten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Durch die Feuerwehren Waging und Gaden, die mit sechs Fahrzeugen und ca.35 Mann vor Ort waren, wurde der Verletzte mit der Rettungsschere aus dem Fahrzeug befreit und anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser