Schwerer Unfall auf B304 bei Traunstein

Wohnmobil kracht in Hecke und überschlägt sich - Traunsteiner (72) verletzt

Traunstein - Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag auf der B304 ereignet. Ein Wohnmobilfahrer verlor die Kontrolle über sein Gefährt.

Die Pressemeldung im Wortlaut: Am Freitag (7. Juni) gegen 13.10 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 304 zwischen Traunstein und Surberg ein schwerer Verkehrsunfall.

Hierbei geriet ein 72-Jähriger aus dem Landkreis Traunstein während der Fahrt mit seinem Wohnmobil plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Im Anschluss daran fuhr dieser auf den angrenzenden Geh-und Radweg auf und krachte in eine Hecke. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug.

Glücklicher Weise wurde der Fahrer nur leicht verletzt und mit dem Rettungswagen vorsorglich in ein Klinikum gebracht. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden nicht geschädigt.

Am Wohnmobil entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Dieses musste abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT