Vollbremsung: Motorradfahrer stürzt schwer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Petting/Schönram - Am Donnerstag stürzte ein 70-jähriger Motorradfahrer aus Freilassing wegen einer Vollbremsung und verletzte sich dabei schwer.

Ein 25-jähriger VW-Fahrer fuhr auf der St 2103 von Schönram in Richtung Laufen. Auf Höhe des Parkplatzes Heidewanderung wollte er nach links abbiegen. Dazu setzte er den Fahrtrichtungsanzeiger und bremste seinen Pkw ab. Dies hatte der hinter ihm fahrende 70-Jährige offensichtlich übersehen, worauf er eine Vollbremsung einleiten musste. Das unkontrollierte Bremsmanöver führte letztendlich zum Sturz des Kraftradfahrers. Der Motorradfahrer zog sich dabei erhebliche Abschürfungen an Beinen, Händen und Gesicht zu, nicht zuletzt deshalb, weil er lediglich mit einem Hemd, einer kurzen Hose und einem offenen Schutzhelm bekleidet war.

Der Freilassinger wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus verbracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser