Schwerer Arbeitsunfall in Stein

Stein an der Traun - Ein 62-jähriger Arbeiter wurde heute Vormittag bei einem Betriebsunfall in Stein an der Traun schwer verletzt.

Der Mann war gegen 9 Uhr damit beschäftigt, bei einem holzverarbeitenden Betrieb in 4 m Höhe eine Verschalung anzubringen. Dabei hat er sich von einem Gabelstapler in einer Gitterbox stehend auf Arbeitshöhe fahren lassen.

Nachdem die Box nicht gesichert war, kippte diese und der Mann fiel 4 m in die Tiefe. Mit schweren Verletzungen kam er ins Traunsteiner Klinikum.

Pressebericht Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser