Schwer verletzter 17-Jähriger

Bischofswiesen - Ein Autofahrer hat einen Jugendlichen übersehen, der mit dem Motorrad unterwegs war. Der 17-Jähriger wurde schwer verletzt.

Am Montag den 31.05.10 gegen 16.10 Uhr ereignete sich in Bischofswiesen ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer. Ein 36-jähriger einheimischer Autofahrer befuhr die B 20 von Bischofswiesen kommend in Richtung Bad Reichenhall.

An der Abzweigung in den Zipfweg wollte er nach links abbiegen. Aufgrund des heftigen Regen übersah er einen 17-jährigen einheimischen Motorradfahrer, der mit seinem Krad die B 20 in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Durch den Aufprall auf das Fahrzeug wurde der 17-Jährige schwer verletzt.

Eine zufällig vorbeikommende Rotkreuz Besatzung konnte sofort erste Hilfe leisten. Danach wurde er durch diese in das Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Pressemeldung PI Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser