Schülerin von Pkw erfasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Eine 14-jährige Schülerin wurde nach Aussteigen aus dem Bus von einem Auto erfasst. Der Pkw fuhr sehr langsam, konnte aber nicht mehr reagieren.

Am Mittwoch, kurz nach 15 Uhr, kam der Linienbus aus der Ramsau am Berchtesgadener Busbahnhof an. Er hielt knapp hinter einem anderen Linienbus, um die Fahrgäste aussteigen zu lassen. Eine 14-jährige Schülerin stieg aus, ging zwischen den beiden Bussen hindurch und wollte die Fahrbahn in Richtung Bahnhof überqueren.

In diesem Augenblick kam ein Pkw herangefahren. Obwohl der einheimische Lenker sehr langsam unterwegs war, konnte er nicht mehr reagieren. Das Mädchen prallte gegen den Pkw und fiel auf die Fahrbahn. Bei dem Anstoß zog sie sich eine Halswirbelsäulen-Verletzung zu und wurde vorsorglich vom Sanka ins KKH Berchtesgaden gebracht. Am Pkw entstand kein Schaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser